Die, wie ich schon erwähnt habe, bei den Hotels in der DDR, aber das war genauso in Polen oder in Rumänien oder in allen kommunistischen Ländern, Hotel neu gebaut mit Devisen, kein Problem. Ersatzteil, geht nicht. Wir haben ein System entwickelt, wir haben gewusst von verschiedenen Leuten, die regelmäßig nach Rumänien, nach Prag, nach Warschau flogen als Geschäftsleute und da Reservierungen gemacht haben, der kann was mitnehmen. Also: Ein Ventil für, eine Schraube, Selenzelle oder was immer. Ein kleines Packerl, drinnen suchst den Manager, gut für ein Abendessen, hat niemandem weh getan und das Hotel hat wieder funktioniert.

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.