Bei dem Budgetgespräch nimmt er mich in die Ecke. „Du gehst nach Deutschland.“ „Was mache ich in Deutschland? Ich will nicht nach Deutschland gehen.“ Sagt er: „Der E. hat einen Schwächeanfall oder Herzanfall gehabt auf der Baustelle, der packt das nicht. Der geht nach Wien. Da kann er Orgel spielen, seine Pension abwarten, und das Hotel läuft und du gehst nach Deutschland.“ „Habe ich eine Wahl?“ „Nein.“ „Also wenn ich keine Wahl habe, dann können wir zu mindestens vier Jahre, maximal vier Jahre?“ „Jaja, okay, vier Jahre.“

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.