1953 Matura (während der Schulzeit: Privatist und Anstellung als Heizer in einem Hotel der US-Armee in Wien; später Beförderung zum Bellboy, Rezeptionisten)
1956 Ausreise nach Kanada (Montreal); Etagenkellner im Ritz-Carlton
1958 Manager im Nachtclub „El Morocco“ (Montreal)
1960 Stellvertreter des General Managers, Privatclub in Nassau, Bahamas
1964 Assistant Manager des Intercontinental Hotel Wien
1970 Generaldirektor des IC Wien
1971 Regional Vizepräsident, Intercontinental Düsseldorf
1975 Rückkehr nach Wien als Generaldirektor des IC Wien und Vizepräsident für Franchise Relations Osteuropa
1990 Edmaier verlässt Intercontinental Hotels und ist fortan als Berater für diverse Hotelketten und Tourismusunternehmen tätig; zusätzlich Lehrtätigkeiten (z.B. ICHM Wien)

 

Lebenslauf von John F. Edmaier

 

zurück zur Startseite